Schönster Tisch beim Osnabrücker Bürgerdinner

Bürgerdinner

von Sara Höweler

„Flüchtlinge gewinnen Schlauchbootfahrt auf der Hase“ – was für eine Schlagzeile, war der erste Gedanke, der mir durch den Kopf schoss. Der erste Preis, den Exil – Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge e.V. beim Osnabrücker Bürgerdinner gewann, schwankt ein wenig zwischen skurril und makaber. Trotzdem haben wir uns riesig über die Würdigung gefreut. Das Osnabrücker Bürgerdinner fand am 18. August bereits zum dritten Mal auf dem Osnabrücker Rathausplatz statt. Wie schon in den Jahren zuvor kürte eine Jury – dieses Jahr bestehend aus Dr. Ralf Waldschmidt, Intendant des Theaters Osnabrück, Dirk Schmiedeke, dem Gastwirt des Ratskellers und Jeanette Pronck, Inhaberin des Blumenladens Klein Amsterdam – den schönsten Tisch des Abends.

Die Idee, beim Osnabrücker Bürgerdinner mitzumachen, stammte von Petra Koch, die Deko von Britt Bartel. Beide konnten am Abend selbst leider nicht dabei sein.

Weitere Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.