Fußball verbindet – Spaß-Turnier, Pizza und Stadion-Besuch


von Damaris Bloch

Fußball, Pizza und Stadion: Das klingt nach Spaß! Genauso war es auch! Knapp 25 Fußball-Begeisterte fanden sich am Vorabend des Heimspiels des VFL Osnabrück gegen den FSV Zwickau im Sportpark am Wulfter Turm zusammen, um Kontakte zu knüpfen und eine schöne Zeit zu verbringen. Organisiert wurde das Treffen vom Fanprojekt Osnabrück und der Exil-Initiative UMFdenken – jetzt!. In einem Spaß-Turnier spielten circa 15 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und rund 10 Mitglieder des Fanprojektes gemeinsam Fußball.

Abgerundet wurde der Abend mit einem gemeinsamen Pizza-Essen im Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink. Aufgeregt, satt und mit neuen Trikots, die der VFL Osnabrück sponserte, ging es für die Teilnehmenden ins Bett. Denn am nächsten Tag stand bereits das nächste Highlight auf dem Programm: ein Besuch des Heimspiels unseres VFL. Bei bester Stimmung und mit einem Sieg der Osnabrücker hat Fußball wieder bewiesen, dass Sport Menschen verbindet!

„UMFdenken – jetzt!“ führt regelmäßig Aktionen mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen durch. Interessierte sind herzlich eingeladen, an den Organisationstreffen teilzunehmen. Diese finden jeden Montag von 19 Uhr bis 20 Uhr in der Exil-Geschäftsstelle, Krahnstraße 11, in Osnabrück statt.