„Theatralische Spendenübergabe“ – Schüler*innen vom Greselius-Gymnasium Bramsche unterstützen Exil e.V.

Keine Kommentare
Spendenübergabe "Die Theatralen" vom Greselius-Gymnasium Bramsche

Freude über 1.000 Euro – Theater-AG „Die Theatralen“ spendet Reinerlös der Aufführung des Stücks „Die Welle“ und unterstützt damit Projekte gegen Rassismus und rechte Gewalt

Osnabrück, 20. Oktober 2021. Anfeindungen, Sachbeschädigungen, Körperverletzung, Bedrohung: Menschenfeindliche und rassistische Gewalt hat viele Gesichter. Heute genauso wie zu Zeiten des Nationalsozialismus. Die Theater-AG „Die Theatralen“ des Greselius-Gymnasiums hat sich dieses wichtigen Themas angenommen und das Stück „Die Welle“ auf die Schulbühne gebracht. „Die Welle“ nach dem gleichnamigen Roman von Morton Rhue aus den 80er Jahren erzählt von dem Geschichtslehrer Ben Ross, der an einer kalifornischen Highschool anhand eines Experiments mit seinen Schüler*innen die Entstehung des Nationalsozialismus erprobt und festhält. Gruppen formieren sich, Drohungen werden ausgesprochen und es kommt zu Handgreiflichkeiten.

„Der Wunsch, Farbe zu bekennen, hat uns angetrieben.“

“Den Schauspieler*innen ist es nicht leichtgefallen, sich in die Rolle der Täter zu versetzen. Doch der Wunsch, Denkanstöße zu geben und Farbe zu bekennen, hat uns angetrieben“, erzählt Anna Renard, Lehrerin am Greselius-Gymnasium Bramsche. Zusammen mit ihrer Kollegin Sabine Neudorf leitet sie die Gruppe „Die Theatralen“, eine Theater-AG der Jahrgänge 8-13. Doch nur bei dem Schulprojekt sollte es nicht bleiben. Schüler*innen und Lehrende des Gymnasiums wollten darüber hinaus etwas bewegen und spendeten den Reinerlös des Ticketverkaufs zur Vorführung an Exil. Marlener Schriever, Geschäftsführerin des Vereins, freute sich bei der digitalen Spendenübergabe sichtlich darüber. Symbolisch und Corona-konform überreichte ihr eine Schülerin online den Scheck in Höhe von 1.000 Euro. Anschließend fand ein reger Austausch über den Verein Exil, über seine Aufgaben und Projekte, und über rechte Tendenzen in Niedersachsen statt.

„So eine tolle Aktion!“

 „Das ist wirklich großartig und so eine tolle Aktion! Besonders wenn Bildungsbotschafter wie Schulen mitmachen und so engagierte Schüler*innen haben!“, so Marlene Schriever. „Herzlichen Dank an alle beteiligten Lehrer*innen und Schüler*innen des Greselius-Gymnasiums.“

Weitere Beiträge

Menü