Fragestunde zum Asyl- und Aufenthaltsrecht im Stadtgaleriecafé


Osnabrück. Rechtsanwalt Andreas Neuhoff, Spezialist für Migrationsrecht und Vorstandsmitglied bei Exil, informiert am 17. Juli um 18.30 Uhr über das Geordnete-Rückkehr-Gesetz und andere Neuerungen im Asyl- und Aufenthaltsrecht. Der kostenlose Infoabend findet statt im StadtGalerieCafé Osnabrück. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Im Juni hat der Bundestag insgesamt sieben neue Gesetze zum Asyl- und Aufenthaltsrecht verabschiedet. Darin sind unter anderem Neuerungen bezüglich Abschiebehaft, Arbeitsverbot und Grundleistungen für Asylsuchende vorgesehen, die die Situation von Geflüchteten in Deutschland deutlich verschärfen. Die Fragestunde ist Teil des Begleitprogramms der Wanderausstellung „Menschen & Rechte sind unteilbar“ von Pro Asyl, die bis zum 21. Juli im StadtGalerieCafé zu sehen ist.