Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellungseröffnung „Lockdown und Kindsein“

15. Mai

Eine Veranstaltung unserer Initiative FreiZeit für junge Geflüchtete

Landesaufnahmebehörde Hesepe. Das heißt: Ehemalige Kaserne mit Stahlzaun und 700-900 schutzsuchende Menschen aus verschiedenen Ländern.

Doch was heißt es, hier einen Teil der Kindheit zu verbringen, bis Behörden entscheiden, welche die nächste Etappe ist? Und was heißt es, hier als Kind während des Lockdowns zu sein?

Einige der Kinder haben Eindrücke dazu aus der Zeit des Lockdowns im Frühjahr 2021 mit Einwegkameras festgehalten. Diese Fotos sollen nun ausgestellt werden: Ab dem 15. Mai 2022 sind die Fotos im Museumsquartier zu sehen. Die Ausstellungseröffnung findet um 16 Uhr im Akzisehaus statt.

Details

Datum:
15. Mai

Veranstaltungsort

Museumsquartier Osnabrück
Lotter Str. 2
Osnabrück, Niedersachsen 49078 Deutschland
Google Karte anzeigen
Menü