Kalender

Dez
11
Mo
Internationale Frauengruppe @ Kath. FABI
Dez 11 um 14:30 – 17:30

Akyürek-FestDie Internationale Frauengruppe versteht sich als Arbeitskreis, dem jede interessierte Migrantin oder Einheimische beitreten kann. Ziel ist es, Frauen aus der Isolation herauszuholen und ihnen Kontakte zu anderen Frauen zu ermöglichen. Jeweils am zweiten Montag im Monat findet ein Gesprächskreis statt, bei dem sich die Frauen über aktuelle gesellschaftliche oder persönliche Themen austauschen. Oder einfach einen kurzweiligen Nachmittag erleben.

commYOUnication @ Foyer des Gemeindezentrums Bergkirche
Dez 11 um 19:00 – 20:30

commYOUnicationDie Gruppe “commYOUnication” bietet jeden Montag einen Treffpunkt für Geflüchtete und Nicht-Geflüchtete in lockerer Atmosphäre. Ob Sprechen üben, Fragen zu alltäglichen Problemen, voneinander lernen oder einfach nur miteinander lachen: die Veranstaltung bietet die Plattform, die die Teilnehmenden selbst gestalten.

Die Gruppe freut sich immer über weitere Interessent*innen an der Mitarbeit. Bitte meldet euch unter @, wenn ihr Fragen oder Interesse an der Mitarbeit habt. Ansonsten gilt: Einfach vorbeischauen!

FreiZeit für Flüchtlingskinder-Orgatreff @ Exil-Geschäftsstelle
Dez 11 um 19:00 – 21:00

FreiZeit für FlüchtlingskinderFreiZeit für Flüchtlingskinder (FFF) ist eine bunt gemischte Gruppe Menschen, die die Situation der Kinder in der Erstaufnahmeeinrichtung Bramsche-Hesepe verbessern möchte. Bei “FFF” sind Mitglieder von Exil aktiv, vor allem aber Studierende aus unterschiedlichen Fachrichtungen.

Mitmachen kann jede*r, die oder der gerne etwas mit Kindern unternimmt oder gerne bei der Organisation hilft. Wir freuen uns auch über Menschen mit Auto, die die Kinder zu den Veranstaltungen hinbringen und wieder abholen können.

UMFdenken-Orgatreff @ Exil-Geschäftsstelle
Dez 11 um 19:00 – 21:00

UMFdenken - jetzt!Jeden Montag trifft sich die Gruppe „UMFdenken – jetzt!“, um die nächsten Aktionen zu planen. Die jeweiligen Angebote sind sehr unterschiedlich – Besuche in Jugendeinrichtungen mit Billard- und Kicker-Tunieren, Bastel-, bzw. Upcycling-Projekte mit z.B. einer Longboardgruppe, sowie eine Führung mit anschließendem Picknick durch den Wald oder gemeinsames Kochen und Backen sind nur einige Beispiele. Wenn ihr mitmachen möchtet, schreibt eine Mail an @ oder schaut einfach vorbei!

Dez
12
Di
Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ @ StadtGalerieCafé
Dez 12 um 09:00 – 18:30

Warum fliehen Menschen? Welchen Gefahren sind sie ausgesetzt? Welche Wege müssen sie beschreiten, welche Hindernisse überwinden? Wo und unter welchen Umständen finden sie Schutz?

Diese und andere Fragen beantwortet die Informationsausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ von PRO ASYL. Zu sehen sind 37 Infotafeln, die die Betrachter*innen von den Fluchtländern über Europa bis nach Deutschland führen. Auf diesem Weg begegnen schutzsuchende Menschen vielen Gefahren, Hindernissen und Restriktionen – diese werden visualisiert, beschrieben und analysiert. Hinzu kommen einzelne Tafeln zu themenrelevanten Ereignissen, politischen Entwicklungen und asylrechtlichen Bestimmungen.

Wir laden herzlich ein zu unserer Ausstellung! Zu sehen ist sie vom 6. Dezember 2017 bis 28. Januar 2018 im StadtGalerieCafé Osnabrück.

Sprechstunde: Integrations- und Frauenberatung @ Exil-Beratungsstelle
Dez 12 um 10:00 – 12:00

Rosa FriesenUnsere Sprechstunde „Integrations- und Frauenberatung“ richtet sich an Frauen und Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte, die Fragen zu Ausbildung und Arbeitsmarktzugang, Spracherwerb, dem Umgang mit Behörden, Sozialem, medizinischer Versorgung und familien- und frauenspezifischen Themen haben.

Eine vorherige Terminabsprache ist nicht erforderlich, mit Wartezeiten muss gerechnet werden.

Sprechstunde: Familiennachzug @ Bramsche
Dez 12 um 11:00 – 13:00

FNZ-Beratung im Landkreis

In unserer Sprechstunde zum Familiennachzug beraten unsere Beraterinnen mit Hilfe von Dolmetscher*innen zu Fragen des Familiennachzugs. Außerdem unterstützen wir bei der gesamten Durchführung des Prozesses.

Eine vorherige Terminabsprache ist nicht erforderlich, mit Wartezeiten muss gerechnet werden.

Ort: Haus am Heinrich-Beerbom-Platz 2, Raum E04

Anmeldung zu den Deutschkursen @ Exil-Geschäftsstelle
Dez 12 um 14:00 – 16:00

Jara HofmannUnsere Deutschkurse stehen allen Menschen offen – unabhängig von ihren Sprachkenntnissen und ihrem offiziellen Aufenthaltsstatus. Ehrenamtliche Lehrer*innen vermitteln darin die Grundlagen für die Alltagskommunikation.

Bei der Anmeldung wird ein kurzer Einstufungstest gemacht.

Sprechstunde: Familiennachzug @ Bersenbrück
Dez 12 um 15:00 – 17:00

FNZ-Beratung im Landkreis

In unserer Sprechstunde zum Familiennachzug beraten unsere Beraterinnen mit Hilfe von Dolmetscher*innen zu Fragen des Familiennachzugs. Außerdem unterstützen wir bei der gesamten Durchführung des Prozesses.

Eine vorherige Terminabsprache ist nicht erforderlich, mit Wartezeiten muss gerechnet werden.

Ort: Rathaus, Lindenstraße 2, Raum 301 (Ebene 7)

Dez
13
Mi
Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ @ StadtGalerieCafé
Dez 13 um 09:00 – 18:30

Warum fliehen Menschen? Welchen Gefahren sind sie ausgesetzt? Welche Wege müssen sie beschreiten, welche Hindernisse überwinden? Wo und unter welchen Umständen finden sie Schutz?

Diese und andere Fragen beantwortet die Informationsausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ von PRO ASYL. Zu sehen sind 37 Infotafeln, die die Betrachter*innen von den Fluchtländern über Europa bis nach Deutschland führen. Auf diesem Weg begegnen schutzsuchende Menschen vielen Gefahren, Hindernissen und Restriktionen – diese werden visualisiert, beschrieben und analysiert. Hinzu kommen einzelne Tafeln zu themenrelevanten Ereignissen, politischen Entwicklungen und asylrechtlichen Bestimmungen.

Wir laden herzlich ein zu unserer Ausstellung! Zu sehen ist sie vom 6. Dezember 2017 bis 28. Januar 2018 im StadtGalerieCafé Osnabrück.

Sprechstunde: Integrations- und Frauenberatung @ Exil-Beratungsstelle
Dez 13 um 10:00 – 12:00

Rosa FriesenUnsere Sprechstunde „Integrations- und Frauenberatung“ richtet sich an Frauen und Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte, die Fragen zu Ausbildung und Arbeitsmarktzugang, Spracherwerb, dem Umgang mit Behörden, Sozialem, medizinischer Versorgung und familien- und frauenspezifischen Themen haben.

Eine vorherige Terminabsprache ist nicht erforderlich, mit Wartezeiten muss gerechnet werden.

Sprechstunde: Familiennachzug @ Exil-Beratungsstelle
Dez 13 um 15:00 – 16:30

Annika HesselmannIn unserer Sprechstunde zum Familiennachzug beraten unsere Beraterinnen mit Hilfe von Dolmetscher*innen zu Fragen des Familiennachzugs. Außerdem unterstützen wir bei der gesamten Durchführung des Prozesses.

Eine vorherige Terminabsprache ist nicht erforderlich, mit Wartezeiten muss gerechnet werden.

Sprechstunde: Familiennachzug @ Melle
Dez 13 um 16:15 – 18:15

FNZ-Beratung im Landkreis

In unserer Sprechstunde zum Familiennachzug beraten unsere Beraterinnen mit Hilfe von Dolmetscher*innen zu Fragen des Familiennachzugs. Außerdem unterstützen wir bei der gesamten Durchführung des Prozesses.

Eine vorherige Terminabsprache ist nicht erforderlich, mit Wartezeiten muss gerechnet werden.

Ort: BISOS, Mühlenstraße 48, Raum hinten links.

Exil-Weihnachtsfeier @ StadtGalerieCafé
Dez 13 um 17:00 – 21:00

Am 13. Dezember laden wir euch herzlich ein zu unserer Weihnachtsfeier im StadtGalerieCafé! Auf dem Programm steht gemeinsames Weihnachtsliedersingen auf Deutsch, Englisch und Arabisch, eine Bescherung für die Kleinen und viel gute Laune und Herzliches im Kreise der „Exil-Familie“! Wir hören schon das Glockenklingeln… 😉

Wie auch beim „Café International“ erhält jede*r Besucher*in Gutscheine für ein Getränk und eine Speise – wer kann, gerne gegen Spende. Wir freuen uns auf euch!

Dez
14
Do
Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ @ StadtGalerieCafé
Dez 14 um 09:00 – 18:30

Warum fliehen Menschen? Welchen Gefahren sind sie ausgesetzt? Welche Wege müssen sie beschreiten, welche Hindernisse überwinden? Wo und unter welchen Umständen finden sie Schutz?

Diese und andere Fragen beantwortet die Informationsausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ von PRO ASYL. Zu sehen sind 37 Infotafeln, die die Betrachter*innen von den Fluchtländern über Europa bis nach Deutschland führen. Auf diesem Weg begegnen schutzsuchende Menschen vielen Gefahren, Hindernissen und Restriktionen – diese werden visualisiert, beschrieben und analysiert. Hinzu kommen einzelne Tafeln zu themenrelevanten Ereignissen, politischen Entwicklungen und asylrechtlichen Bestimmungen.

Wir laden herzlich ein zu unserer Ausstellung! Zu sehen ist sie vom 6. Dezember 2017 bis 28. Januar 2018 im StadtGalerieCafé Osnabrück.