„Bleib doch Mensch!“ – Das Programm

Bleib doch Mensch!

Routen & Redner

  • 17 Uhr: parallele Auftaktveranstaltungen
    • Carl-Hermann-Gosling-Platz, Redner: Ahmad Kiki, verantwortlich: Exil
    • Neustadtcarré / Kommenderiestraße, Rednerin: Arezao Naiby, verantwortlich: ver.di
    • Gewerkschaftshaus, Redner: Adnan Matini, verantwortlich: DGB
  • Anschließend Demonstrationszüge zum Schlossgarten
  • 18 Uhr: Gemeinsame Kundgebung im Schlossgarten
    • Rede von Badreldeen Babiker (Sudan)
    • Rede von Rania Kakarli (Syrien)
    • Rede von Ibrahem Damaj (Palästina)
    • Rede von Fatoumata Kira (Guinea)

Musik & Begegnung

Ab ca. 18:30 Uhr wird Ibrahim Keivo (Syrien, bekannt vom Morgenland Festival Osnabrück) die Bühne betreten.

Im Schlossgarten gibt es außerdem mehrere Stände, an denen Gefüchtete und Initiativen neben Heißgetränken auch arabisches Fingerfood, Süßes und die Möglichkeit anbieten, ins Gespräch zu kommen. 

Lichter & Leute

Da es um 17 Uhr bereits dunkel ist, bitten wir alle Teilnehmenden, Teelichter in leeren Marmeladengläsern mitzubringen, damit wir gesehen werden! Auch Laternen, größere Kerzen oder Taschenlampen sorgen für schönes Licht. 

Weitere Beiträge

Menü