Stellen

Wenn wir eine Stelle öffentlich ausschreiben, finden sich alle nötigen Informationen immer aktuell auf dieser Seite.

Praktikant*in im Projekt „Newcomers“

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Praktikant*in für das Filmprojekt „Newcomers“. Einsatzort ist Osnabrück.

„Newcomers“ ist ein Dokumentarfilm, in dem Geflüchtete ihre Geschichte selbst erzählen. Junge und Alte, Menschen unterschiedlichen Glaubens, unterschiedlichen Geschlechts und sexueller Orientierung; Menschen mit und ohne Behinderung. Menschen aus über acht verschiedenen Ländern. In rund hundert Interviews treten ihre Geschichten in einen Dialog miteinander. Sie erzählen vom Tragischen, aber auch vom Schönen und Hoffnungsvollen: Von Verfolgung, Krieg und den Umständen der Flucht, aber auch von Träumen und Kindheitserinnerungen, vom stetigen Kampf für Freiheit und Würde.

Der Film soll bundesweit in Programmkinos und auf Diskussionsveranstaltungen gezeigt, sowie in sozialen Medien verbreitet werden. Zudem wird er über ein Web-Portal Schulen und Bildungseinrichtungen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Zu den Aufgaben des/der Praktikant*in gehört u.a.:

  • Unterstützung beim „Vertrieb“ des Films
  • Mitarbeit bei der Organisation von Veranstaltungen
  • Mitarbeit bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung bei der Erstellung didaktischen Begleitmaterials zum Film

Was wir erwarten:

  • laufendes Studium in den Bereichen Lehramt, Erziehungswissenschaften, Migrations-, Politik-, Sozialwissenschaften und ähnlichen Studiengängen oder eine vergleichbare Qualifikation
  • hohes Interesse an unserer Arbeit und unseren Themen
  • möglichst erste Erfahrungen in der Arbeit mit Migrant*innen und/oder Geflüchteten

Die Dauer des Praktikums kann von 6 Wochen bis 3 Monaten variieren, Pflichtpraktika sind auch über einen längeren Zeitraum möglich.

Bewerbungen mit Lebenslauf und Anschreiben bitte an: @

Praktika

Bewerbungen für ein Praktikum sind jederzeit möglich.

Zu den zentralen Aufgaben des Vereins Exil gehört es, neu in Osnabrück angekommene Menschen zu Aufenthalts- und Asylrecht, Ausbildung und Arbeitsmarktzugang, Integrations- und Deutschkursen sowie Fragen wie medizinischer Versorgung zu beraten. Außerdem helfen wir beim Erlernen der deutschen Sprache und schaffen Bildungs-, Freizeit-, Begegnungs- und Kulturangebote.

Ihr könnt euch bewerben für folgende Bereiche:

  • Mitarbeit in der Beratung

ODER

  • Mitarbeit in der Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit

Was wir erwarten:

  • laufendes oder abgeschlossenes Studium in den Bereichen Soziale Arbeit, Migrations-, Politik-, Sozialwissenschaften und ähnlichen Studiengängen oder eine vergleichbare Qualifikation
  • hohes Interesse an unserer Arbeit und unseren Themen
  • möglichst erste Erfahrungen in der Arbeit mit Migrant*innen und/oder Geflüchteten
  • Empathischer Umgang mit unseren Klient*innen

Die Dauer des Praktikums kann von 6 Wochen bis 3 Monaten variieren, Pflichtpraktika sind auch über einen längeren Zeitraum möglich.

Bewerbungen mit Lebenslauf und Anschreiben bitte an: @