Bundesweiter Aktionstag „Menschen stärken Menschen“


Osnabrück, 1. Juni 2021. Zum bundesweiten digitalen Aktionstag des Projekts „Menschen stärken Menschen“ haben sich auch Projektteilnehmende von Exil – Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge e.V. mit einem Beitrag beteiligt. „Menschen stärken Menschen“ fördert so genannte Chancenpatenschaften, bei denen geflüchtete und nicht-geflüchtete Menschen Zeit miteinander verbringen, ins Gespräch kommen und voneinander lernen.

Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. An rund 900 Standorten in ganz Deutschland bilden Ehrenamtliche und Geflüchtete Tandems und gestalten die gemeinsame Zeit auf unterschiedlichste Weise. Im Fokus des Aktionstages steht in diesem Jahr die Frage nach Zusammenhalt und Beziehungspflege trotz Pandemie. Auch die Tandem-Partner*innen bei Exil waren und sind bemüht, trotz Einschränkungen im Austausch zu bleiben: Auf Abstand und in Zweier-Patenschaften wird gemeinsam Deutsch gelernt, an Bewerbungen geschrieben, zusammen Sport gemacht und voneinander gelernt.

Weitere Informationen zum Projekt gibt es hier. Wer Interesse an einer eigenen Patenschaft hat, ist herzlich Willkommen und kann sich per Mail an wenden.