Stark im Beruf

Die Mitarbeiterinnen von „Stark im Beruf“ unterstützen Mütter bei allen Fragen rund um die Themen Leben und Arbeiten in Deutschland. In der dreieinhalbjährigen Projektlaufzeit sollen berufliche Perspektiven entwickelt, Bewerbungsunterlagen erstellt und Lösungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf gefunden werden. Es geht darum: Wie schreibe ich eine Bewerbung? Wie finde ich Arbeit und Weiterbildungsangebote? Wichtig sind auch die vermittelten Praktika, bei denen die Frauen Berufsmöglichkeiten erproben können. Hier können Deutschkenntnisse am besten gefestigt und verbessert werden.

Exil und GEBA unterstützen die Frauen sowohl bei der Berufswahl als auch beim Finden eines Praktikumsplatzes. Exil-Mitarbeiterin Eugenie Becker und GEBA-Mitarbeiterin Gergana Georgieva stehen den Frauen während der gesamten Projektlaufzeit als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. Die pädagogischen Mitarbeiterinnen legen viel Wert auf den persönlichen Kontakt, jede Teilnehmerin wird in Einzel- und Gruppengesprächen betreut. Dabei wird die individuelle Situation der Frauen berücksichtigt und gemeinsam mit ihnen ihre beruflichen Vorstellungen verwirklicht. Es geht dabei auch um Fragen wie Organisation, Wege zur Arbeit, Kinderbetreuung und Alltagsfragen.

Bevorstehende Veranstaltungen

Mrz
8
Fr
14:00 Infotreffen zu den Projekten „ED... @ Gemeindezentrum Bergkirche
Infotreffen zu den Projekten „ED... @ Gemeindezentrum Bergkirche
Mrz 8 um 14:00 – 16:00
Infotreffen zu den Projekten "EDKA" & "Stark im Beruf" @ Gemeindezentrum Bergkirche
Mit dem Projekt „Erwerb digitaler Kompetenzen und Arbeitsmarktintegration (EDKA)“ bieten wir Frauen mit Flucht- und Migrationsgeschichte Gelegenheit, spezielle EDV-Kompetenzen für den Beruf zu erwerben. Außerdem stellen wir verschiedene Berufsfelder und Arbeitgeber in der Region vor. Das[...]

Kontakt

@

In Kooperation mit