Internationale Frauengruppe

Die Internationale Frauengruppe wurde bereits 1986 gegründet und gehört zu den Fundamenten des Vereins. Die Gruppe versteht sich als Arbeitskreis, dem jede interessierte Migrantin oder Einheimische beitreten kann. Ziel ist es, Frauen aus der Isolation herauszuholen und ihnen Kontakte zu anderen Frauen zu ermöglichen.

Solidarität ist ein Grundprinzip der Frauengruppe. Neu angekommene Frauen erhalten praktische Hilfestellungen und werden zu relevanten Einrichtungen wie Ausländerbehörde, Agentur für Arbeit und Schulen begleitet. Außerdem unternimmt die Internationale Frauengruppe regelmäßig Aktivitäten, die für die Teilnehmerinnen kostenfrei sind. Das kann der Besuch eines Museums, eines Konzerts, des Botanischen Gartens oder eines Festes sein.

Die Internationale Frauengruppe freut sich über Frauen mit Ideen und Organisationstalent und alle Frauen, die Lust haben, an der Gruppe teilzunehmen. Schreib bei Interesse einfach eine Mail oder komm zu einem der nächsten Treffen!