Familientreffen

„Familientreffen“ bringt einhemische und geflüchtete Familien zusammen! Das Begegnungs- und Austauschprojekt zielt darauf ab, gegenseitiges Kennenlernen zu ermöglich, Akzeptanz und Verständnis zu schaffen, Hürden und Berührungsängste abzubauen und Unterstützung in Alltagsfragen zu bieten.

Teilnehmen können Familien und Paare jeglichen Alters. Nach einem ersten Kennenlerngespräch werden die Familien „verkuppelt“. Auf Wunsch begleiten Mitarbeitende von Exil zum ersten Treffen.

Kontakt

@
BMFSFJ