EDKA

In dem Projekt „Erwerb digitaler Kompetenzen und Arbeitsmarktintegration (EDKA)“ laden wir Frauen mit Flucht- und Migrationsgeschichte ein, spezielle EDV-Kompetenzen für den Beruf zu erwerben. Außerdem stellen wir verschiedene Berufsfelder und Arbeitgeber in der Region vor.

Das Projekt hat drei Durchläufe, die jeweils sechs Monate dauern. Während der ersten vier Monate belegen die Teilnehmerinnen drei Theorie-Module mit EDV-Unterricht (Berufs- und Ausbildungsangebote im digitalen Bereich, Wege in digitalisierte Berufe/gleichberechtigte Teilhabe und Erörterung und Unterstützung bei Nachqualifizierung und Anerkennung von Abschlüssen). Anschließend machen sie ein zweimonatiges Praktikum in einem Osnabrücker Unternehmen. Ziel ist die Aufnahme einer Ausbildung oder eines Berufs nach Ende des Projekts. Mitmachen können geflüchtete und zugewanderte Frauen aus Stadt und Landkreis Osnabrück.

Jetzt anmelden!

Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Kontakt

@

Unterstützt von

Europäischer Sozialfonds