Abgeschlossene Projekte

Wir erinnern uns gerne an erfolgreiche Projekte: Hier ist eine Übersicht über die abgeschlossenen Projekte der letzten Jahre.

Leben Erzählen Schreiben

Mit Leben Erzählen Schreiben haben wir Geflüchteten, Migrant*innen und Einheimischen bis 2018 mehrsprachige Erzähl- und Schreibwerkstätten angeboten.

EDKA

In dem Projekt „Erwerb digitaler Kompetenzen und Arbeitsmarktintegration (EDKA)“ haben wir Frauen mit Flucht- und Migrationsgeschichte eingeladen, spezielle EDV-Kompetenzen für den Beruf zu erwerben und verschiedene Berufs- und Arbeitsfelder kennenzulernen.

QUFA

Mit dem Projekt „Qualifizierung geflüchteter Frauen für den Arbeitsmarkt (QUFA)“ haben wir geflüchteten Frauen die Möglichkeit geboten, sich auf das Berufsleben in Deutschland vorzubereiten. Das Projekt wurde 2019 erfolgreich abgeschlossen.

Radio 49

Im Rahmen des Projekts Radio 49 sind monatliche Sendungen entstanden, in denen wir mit Geflüchteten über ihr Leben in Deutschland gesprochen und Angebote für Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte in Osnabrück und Umgebung vorgestellt haben. Hier gibt es alle Folgen noch einmal zum Nachhören.

Revolutzajam

Revolutzajam ist ein musikalischer Ort der Begegnung für Menschen aus verschiedenen Kulturen, Altersgruppen, Hintergründen und musikalischen Vorkenntnissen. Gemeinsam haben sie auf der Bühne Revolutions- und Friedenslieder für den Frieden präsentiert.

Wer Versteht Das Schon?©

Im Rahmen des Projekts Wer Versteht Das Schon?© hatten Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte oder internationaler Herkunft die Möglichkeit, in Workshops Gedichte für Postkarten, Plakate und Bücher in ihrer Muttersprache zu entwickeln. Das Projekt wurde 2017 erfolgreich beendet.