Sunday-Gruppe

Unsere Sunday-Gruppe bietet Ausflüge wie z.B. Wanderungen, Radtouren oder andere Draußen-Aktivitäten an. Wer viel frische Luft und Bewegung in netter Gemeinschaft mag, ist hier genau richtig.

Ziel der Sunday-Gruppe ist es, einen Begegnungsraum zwischen Menschen mit und ohne Migrations- und Fluchterfahrung zu schaffen und neue Kontakte zu ermöglichen. Nebenbei können gemeinsam die Sprachkompetenzen in einer entspannten Atmosphäre gefestigt und die neue Umgebung in Osnabrück und dem Osnabrücker Land entdeckt werden.

Bei den Sonntags-Aktivitäten wird viel Wert auf Gespräche unter allen Beteiligten gelegt. Führungen werden auf Deutsch in leichter Sprache angeboten. Darüber hinaus können Osnabrücker, die hauptsächlich deutsch sprechen, ihre Fremdsprachenkenntnisse erweitern oder auffrischen. Die Treffen ermöglichen es, gemeinsame und verschiedene Lebensweisen aller Teilnehmenden kennen zu lernen. Die Gruppe ist offen für alle Interessierten und bietet spannende Begegnungen bei den Ausflügen.

Weitere Ideen und Wünsche zu Ausflugszielen und Tätigkeiten sind jederzeit herzlich willkommen!

Bei einigen Ausflügen ist aus organisatorischen Gründen eine Teilnahmebegrenzung erforderlich, um die Aktivität und die Kosten besser planen zu können – wie z.B. bei größeren Ausflügen in andere Städte oder Freizeiten mit Übernachtung. Für Wanderungen, Radtouren oder kürzeren Tagesausflügen –  wie z.B. zum Rubbenbruchsee – sind häufig keine Anmeldungen für die Teilnahme erforderlich. Interessierte sind herzlich willkommen und treffen sich für die Ausflüge einfach beim angekündigten Treffpunkt, der meistens der Eingangsbereich zur Lagerhalle am Hegertor in Osnabrück ist.

Wer an den Ausflügen teilnehmen möchte oder sich ehrenamtlich an der Organisation beteiligen möchte, kann sich gerne per E-Mail melden.