Wann:
16. September 2021 um 19:00 – 21:00
2021-09-16T19:00:00+02:00
2021-09-16T21:00:00+02:00
Wo:
Gemeindehaus St. Marien
An der Marienkirche 6-9
Osnabrück
Preis:
Kostenlos
„Sicherheit neu denken“ – von der militärischen zur zivilen Sicherheitspolitik, so lautet das von der Badischen Landeskirche entwickelte Szenario zur Schaffung einer nachhaltigen zivilen Sicherheitspolitik. Wesentlich für das Szenario ist, dass es im Sinne des weiten Friedensbegriffes alle bereits vorhandenen Ansätze für Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Gewaltfreiheit integriert und weiter ausbauen will.
Am 16. September ist Ralf Becker, Koordinator und Mitautor des Szenarios, als Referent zu Gast in Osnabrück.
Er stellt die Ansätze und Grundlagen des Szenarios vor und lädt ein, gemeinsam zivilgesellschaftliche Alternativen und Perspektiven zur derzeitig militärisch geprägten Sicherheitspolitik zu entwickeln.
Veranstalter:
pax christi-Regionalverband OS/HH, Friedensort Osnabrück / FO:OS, Exil e.V.
Mitveranstalter:
Bischöfl. Kommission Mission, Entwicklung und Frieden, Ausschuss Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung der ev.-luth. Kirchenkreises OS, Osnabrücker Friedensinitiative (OFRI), Aktionszentrum Dritte Welt (A3W), Süd Nord Beratung (VeB e.V.