Ausstellungseröffnung in der StadtbibliothekNächste Woche findet die bundesweite „Woche der Sprache und des Lesens“ statt. In Osnabrück trägt sie den Namen WER VERSTEHT DAS SCHON?© und wird mitorganisiert von der AG Öffentlichkeits- und Kulturarbeit von Exil.

Wir laden Sie und euch herzlich zu zwei Aktionen ein:

Am 21. Mai tourt ab 12 Uhr die Lyrikprozession durch Osnabrück: Wir fahren mit dem Fahrrad oder Bus von Gedicht zu Gedicht. Texte, die Geflüchtete aus Osnabrück geschrieben haben, sind in der Stadt verteilt an Baugerüsten, Säulen und Bäumen angebracht. Wir machen Station in Eversburg, der Stadtmitte, im Schinkel und am Schölerberg. Los geht’s um 12 Uhr an der IGS Eversburg, Eversheide 18.

Vom 22. bis 24. Mai seid ihr gefragt: Wir laden euch ein, auf dem Erzählsofa Platz zu nehmen: Ihr findet uns in der Großen Straße und vor die Katharinenkirche.

Die genauen Stationen und Uhrzeiten findet ihr in diesem Flyer.

Kommt vorbei! Es ist alles bereit.

Hört euch Gedichte an und setzt euch zu uns aufs Erzählsofa!

Falls ihr vorab Fragen zur Aktion habt, meldet euch gerne bei Daniela Boltres (0541 380699-16, @)!