Wann:
25. September 2020 um 17:00 – 20:00
2020-09-25T17:00:00+02:00
2020-09-25T20:00:00+02:00
Wo:
Saal in der Bergkirche
Bergstr. 16
49076 Osnabrück
Kontakt:

In der ehrenamtlichen Arbeit mit jungen Menschen spielt das Thema Kinderschutz eine ganz entscheidende Rolle. Ehrenamtliche Strukturen können für Personen, die Gewalt an Kindern und Jugendlichen ausüben, besonders leicht zugänglich sein. Der Exil Verein möchte offene Räume für ehrenamtliches Engagement bieten und stellt dabei trotzdem den Schutz von Kindern und Jugendlichen in den Vordergrund.

Bei diesem Workshop wird für das Thema Kinderschutz sensibilisiert und darüber informiert, welche Maßnahmen innerhalb des Engagements getroffen werden können, um Kinder und Jugendliche vor jeglicher Form von (sexualisierter) Gewalt zu schützen. Außerdem soll es die Möglichkeit geben, die eigene Rolle als ehrenamtlich engagierte Person zu reflektieren und sich über ein verantwortungsbewusstes Miteinander im Team und gegenüber Schutzbefohlenen auszutauschen. Der Workshop wird praxisorientiert auf die Arbeit im Kontext Flucht/Migration/Interkulturalität ausgerichtet sein. Wenn Du konkrete Wünsche hast, um mit einem sicheren Gefühl an dem Workshop teilnehmen zu können, melde dich gerne. Danke für deine Anmeldung bis zum 22.9.2020 via Mail ()

Die Referentin, Corinna, war in den Jahren 2013 bis 2019 stark in dem Projekt FreiZeit für Flüchtlingskinder engagiert, sowie 2015 bis 2019 Teil des Exil-Vorstandes. Dabei war sie maßgeblich an der Entwicklung eines Kinderschutzkonzeptes beteiligt.