„Besondere Momente“: Ebay-Aktion für Newcomers

Shakespeare in ZaatariTheaterAhmed SalehSarah

Eine Deutschland-Premiere im Cinema-Arthouse, Plätze am Spielfeldrand für ein Spiel des VfL Osnabrück, eine Portrait-Zeichnung nach Fotovorlage, ein syrisches Party-Catering, ein Gartenkonzert und vieles mehr kommt jetzt für das Filmprojekt Newcomers unter den Hammer. Bei Ebay versteigern wir noch bis Mitte Juli „besondere Momente“. Aktuell laufen die folgenden Auktionen:

Deutschland-Premiere des Films „Shakespeare in Zaatari“

Theater-Führung mit Anis Hamdoun

Schnupperkurs Arabisch

Nähkurs

Zonta-Club spendet 2.500 Euro für geflüchtete Frauen

Unter dem Motto “Wieder träumen nach Trauma – Lassen Sie sich mitnehmen in die Goldenen 20er!” veranstaltete der ZONTA Club Osnabrück Westfälischer Friede im März eine bunte 20er Jahre-Benefiz-Revue im Osnabrücker Blue Note. Rund 200 Gäste kamen, um zu feiern und gemeinsam Gutes zu tun. Den Erlös des Abends – 2.500 Euro – überreichten die engagierten Frauen jetzt an Exil e.V. Das Geld werden wir für den Aufbau einer internationalen Gruppe junger Flüchtlingsfrauen einsetzen. Die Zonta-Frauen versprachen, uns auch in Zukunft – besonders bei der Förderung geflüchteter Frauen – zu unterstützen. Vielen herzlichen Dank dafür!

Über 2.500 Euro freuen sich Tabea Kriesten (l.), Corinna Baumann (2.v.r.) und Rosa Friesen (r.). Das Geld hatte der Zonta-Club bei einer 20er Jahre-Benefiz-Revue gesammelt.

Über 2.500 Euro freuen sich Tabea Kriesten (l.), Corinna Baumann (2.v.r.) und Rosa Friesen (r.). Das Geld sammelte der Zonta Club bei einer 20er Jahre-Benefiz-Revue im Blue Note.

50 Menschen aus Idomeni nach Osnabrück bringen

IdomeniSeit der Schließung der Grenze zu Mazedonien sitzen etwa 50.000 geflüchtete Menschen in Griechenland fest. Am Grenzübergang Idomeni warten aktuell 10.000 Menschen darauf, Richtung Mittel- und Nordeuropa weiterreisen zu können. Sie leben dort unter menschenunwürdigen Bedingungen.

Engagierte Organisationen und Menschen aus Osnabrück haben jetzt eine Initiative gestartet: Wir bitten den Rat der Stadt Osnabrück und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, uns zu unterstützen und als Stadt den Beschluss zu fassen, 50 Flüchtlinge aus Idomeni aufzunehmen!

Den Offenen Brief an Rat und Oberbürgermeister könnt ihr auf https://weact.campact.de/p/50ausidomeni mit unterzeichnen. Mehr Informationen findet Ihr auf www.50ausidomeni.de.

Yilmaz-Akyürek-Preis für Rosa Friesen

Yilmaz-Akyürek-PreisUnsere Beraterin und langjährige Leiterin der Internationalen Frauengruppe, Rosa Friesen, ist heute mit dem Yilmaz-Akyürek-Preis ausgezeichnet worden. Den Preis verleiht die Stadt Osnabrück jedes Jahr an Personen, die sich besonders um die Integration von Migrant*innen verdient gemacht haben. Herzlichen Glückwunsch, liebe Rosa!

 

Tandem-Projekt mit Familien startet

FamilientreffenFamilien und Paare in Osnabrück aufgepasst! Für ein neues Tandem-Projekt suchen wir interessierte Familien und Paare jeglichen Alters, die Zeit und Lust haben, geflüchteten Familien das Ankommen in Osnabrück zu erleichtern. Zeitlicher und inhaltlicher Umfang kann von jedem Tandem-Paar individuell gestaltet werden! Es kann z.B. um Unterstützung in alltäglichen Fragen gehen oder einfach nur Freizeit miteinander verbracht werden.

Wir laden alle Interessierten zu einem offenen Informationstreff am 19. Mai um 18.30 Uhr in der Katholischen Familienbildungsstätte, Große Rosenstraße 18, ein!

Um Anmeldung mit Angabe des Namen, Anzahl der Kinder, Alter und Wohnort unter .img@.img wird gebeten.

Mehr…

Im Blickpunkt: UMFdenken – Jetzt!

Unsere Initiative UMFdenken – Jetzt! ist eine unserer jüngsten Gruppen, aber schon eine der aktivsten! Jede Woche stehen Aktionen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und einheimische Jugendliche auf dem Programm. Anfang März ging es mit über 30 Jugendlichen ins Eissportcenter Osnabrück und eine Woche später zum gemeinsamen Kochen und Holzschnitzen in die Nackte Mühle in Haste. Besonders gut kam das Kickerturnier Mitte März an: Mehr als 50 Jugendliche wollten an dem Event teilnehmen – aufgrund der räumlichen Kapazitäten im Haus der Jugend mussten die Organisator*innen sogar einigen Interessierten absagen.

Den Ostersamstag verbrachte “UMFdenken – Jetzt!” in der Waldorfschule Evinghausen, wo die Gruppe Graffiti auf Leinwände sprühte. Krönender Abschluss im März: ein Besuch der Skatehall Osnabrück!

Mehr…

Come as you are – Benefizfestival für Exil

Benefizkonzert
“Come as you are“ – Kurt Cobains melancholische Hymne an die Außenseiter dieser Welt ist Namensgeber für ein hochkarätig besetztes Festival: Christian Steiffen, Tommy Schneller, Kai Strauss, Die angefahrenen Schulkinder, 777 – Triple Seven, Seven PM und Toja haben am 6. Mai auf der Bühne der Lagerhalle Osnabrück einen gemeinsamen Auftrag: ein Zeichen setzen für Toleranz. Denn alle zusammen sprechen eine Sprache, in der es keine Außenseiter gibt: Musik!

Durch den Abend führen Anis Hamdoun, Schauspieler und Regisseur, und seine Frau, die Schauspielerin Zainab Alsawah. Der Reinerlös der Veranstaltung geht an uns.

Mehr…

Oh, wie schön ist’s im Exil!

Heute haben wir die Zelte in unserem Wochenend-“Exil” in Tecklenburg abgebrochen und sind ab morgen wieder für alle Menschen da, die ihr Exil nicht freiwillig gewählt haben. Von unserem Planungs- und Strategiewochenende bringen wir ganz viel Mut, Energie, Ideen, Motivation und Hoffnung mit. Der Verein bleibt so familiär und liebenswert wie eh und je – doch der stark gestiegene Bedarf an Beratung, Sprachkursen und Angeboten kultureller und gesellschaftlicher Teilhabe für geflüchtete Menschen bringt neue Herausforderungen mit sich. Dafür wollen und werden wir weiter wachsen! Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen Menschen, die auf unsere Hilfe angewiesen sind. In ihrem Sinne wollen wir uns in den kommenden Monaten mit ganzer Kraft konzentrieren, die Strukturen im Verein auszubauen und zu verbessern, um noch mehr Hilfe leisten zu können – denn dies ist und bleibt dringend notwendig.

Planungswochenende

Frohe Oster-Feiertage!

Wir wünschen allen Klientinnen und Klienten, allen Mitgliedern, Spenderinnen und Spendern, ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und allen, die uns verbunden sind, frohe Oster-Feiertage!
Frohe Ostern